Imagebücher als Werbemittel

Die „Königsklasse“ der Corporate Books

Mit einem Imagebuch präsentiert das Unternehmen die Werte, für die es steht. Werte wie „Qualität“, „Innovation“ oder „Leidenschaft“ können wunderbar in Form und Ausstattung eines Buchs umgesetzt werden.

Wenn die Produkte oder Dienstleistungen erwähnt werden, dann immer sehr zurückhaltend. Diese Bücher sollen das Image des Unternehmens für den Leser erkennbaren werden lassen und eben nicht ein Produkt oder eine Dienstleistung bewerben.

  • ThyssenKrupp gibt eine Buchreihe mit dem Titel „Discover Steel“ heraus. Ursprünglich war die Reihe initiiert worden, die Herausbildung einer gemeinsamen Identität der fusionierten Unternehmen Thyssen und Krupp zu unterstützen. Die Buchreihe stellte die Mitarbeiter bei ThyssenKrupp in den Vordergrund und präsentiert die Spannweite der Anwendungsmöglichkeiten von Stahl.
    Als Beispiel möge der Band 4 dienen. Unter dem Motto „Mobilität verbindet - Mobility connects / Von A nach B - From A to B“ wird in dem durchgängig zweisprachigen Buch gezeigt, wie Stahl in den verschiedensten Sphären wie Bildung, Kultur oder Wissen für Verbindung sorgt. Eine Geschichte je Sparte - umgesetzt, in einem Buch-in-Buch-Konzept - erzählt wie Stahl Verbindung ermöglicht.
    Die Buchreihe „Discover Steel “ ist mehrfach ausgezeichnet worden.
  • Thyssen_Krupp_1
  • Thyssen_Krupp_2
  • Thyssen_Krupp_3
  • Die HypoVereinsBank (HVB) hat als bayerische Bank bei zwei Werbegeschenken Themen mit einem Bezug zu München („Münchens neue Altstadt - Schäfflerhof - Fünf Höfe“) und Bayern („Formvollendet - Der Bayerische Kunstgewerbeverein 1851 bis 2001“) gewählt. Das dritte Beispiel („Winterreisen: Farbige Schatten“) ist ein Werbegeschenk zur Winterzeit, dass mit stimmungsvollen schwarz-weiß Bildern und ausgewählten Texten, die besondere Atmosphäre der Winterzeit in Bayern wiedergibt. 
  • HVB_KunstgewerbeV
  • HVB_MuenchenAltstadt
  • HVB_Winterreise
  • Bulthaup hat als Werbegeschenk das Buch „perspectives“ herausgegeben, in dem u. a. Architekten, Modemacher, Designer, aber auch ein Koch, ein Schmied und ein Philosoph die Werte interpretieren, für die die Marke Bulthaup steht: „taste,  pace, style, values, love“.
  • Bulthaup_Image_1
  • Bulthaup_Image_2
  • Lamy, Hersteller von Schreibgeräten, ist der Herausgeber des Buches „Die Lust am Schreiben“. Das wunderbare Buch gibt ungewöhnliche Einblicke in die Welt des (händischen) Schreibens. Launige Texte, eine außergewöhnliche und abwechslungsreiche Illustration, machen dieses Buch zu einem bibliophilen Highlight.

  • Lamy_1_SchreibenL
  • Lamy_2_ErnstJuenger
  • Lamy_3_Schrift